Schweizer Klub für Wissenschaftsjournalismus

Krebszellen mit dem Immunsystem bekämpfen

Donnerstag, 19. Januar 2017 20:39

Am 15. März 2017 findet in Zürich das Seminar für Wissenschaftsjournalisten 2017 statt. Thema der diesjährigen Veranstaltung: Immun- und Kombinationstherapien.

Die Erfolge bei den Immun- und Kombinationstherapien haben in den vergangenen Jahren in der Medizin wie auch in den Medien viel Aufmerksamkeit erhalten. Im Gegensatz zu herkömmlichen Therapien, die direkt auf den Tumor abzielen, nutzen immunonkologische Wirkstoffe die Fähigkeiten des körpereigenen Immunsystems, um Krebs zu bekämpfen. Diese neuartigen Therapien wirken nachweislich bei verschiedenen Krebsarten, die bisher nur schwer behandelbar waren. Oft werden die Immuntherapien mit herkömmlichen Therapien kombiniert (z. B. Kombination einer Chemotherapie und einer Immuntherapie), weil auf diese Weise bessere Erfolge erzielt werden können.

 

Das Seminar wird auf den Nutzen und den aktuellen Forschungsstand der Immuntherapien eingehen und die Herausforderungen bei den Kombinationstherapien beleuchten: Wie steht es um die Zulassung dieser Therapien? Und wie kann ein fairer Preis für eine Kombination aus verschiedenen Wirkstoffen berechnet werden?

 

Anmeldeschluss: 1. März 2017


Mehr InfosAdrian Heuss, advocacy ag | communication and consulting /Glockengasse 7 | CH-4051 Basel

+41 61 268 99 86 direkt | +41 61 268 99 99 Zentrale +41 79 299 59 94 Mobile


Zurück / retour

Einen Kommentar schreiben